moritz conjé
Projektmanagement
Kommunikation & Konzeption
T-Shaped Professional

Über mich

Viele Jahre "irgendwas mit Medien" in Theorie und Praxis.
Kompetenzprofil: T-Shaped Professional;
Persönlichkeitsprofil: Homo Creator.

Konzeption und Marketing

Konzeption und Marketing

Die inhaltliche Aufbereitung innovativer Themen und die Entwicklung von holistischen Konzepten machen mir am meisten Spaß. Dazu gehört die stimmige Kommunikation komplexer Sachverhalte in verschiedenen Medien.

Technologie und Gesellschaft

Technologie und Gesellschaft

Seit Jahren begleitet mich ein großes Interesse an technischen und gesellschaftlichen Themen. Dies hilft mir bei der Ideenfindung, Konzeption und Umsetzung von Projekten unter Berücksichtigung verschiedenster Aspekte.

Kreativität und Gestaltung

Kreativität und Gestaltung

Weniger ist oftmals mehr. Eine stimmige Gestaltung sollte eine intuitive Nutzung ermöglichen und gleichzeitig eine gewisse Ästhetik bieten. Seit meiner Ausbildung habe ich meinen Blick für Gestaltung geschult.

New Work & Design Thinking

New Work & Design Thinking

Dynamische Entwicklungen im Projekt und kooperative Arbeit in multidisziplinären Teams sowie ein modernes und empathisches Arbeitsumfeld - mein Habitat: Arbeitswelt 4.0.

Sprache (Musik & Poetry)

Sprache (Musik & Poetry)

Mich fasziniert die Vielfalt von Sprache und die unzähligen Möglichkeiten sie zu verwenden. Vom Poetry-Slam bis zu kreativen Texte von deutschen und amerikanischen Künstlern aus Rap und Artverwandtem.

Natur und Küstenjung

Natur und Küstenjung

Als Ausgleich zum Schreibtischalltag bin ich gerne draußen an der frischen Luft. Kleine Sporteinheiten, die Arbeit im Garten oder mit dem SUP auf dem Wasser - Bewegung fördert kreatives Denken.

Über mich

Viele Jahre "irgendwas mit Medien" in Theorie und Praxis.
Kompetenzprofil: T-Shaped Professional;
Persönlichkeitsprofil: Homo Creator.

Konzeption und Marketing

Konzeption und Marketing

Die inhaltliche Aufbereitung innovativer Themen und die Entwicklung von holistischen Konzepten machen mir am meisten Spaß. Dazu gehört die stimmige Kommunikation komplexer Sachverhalte in verschiedenen Medien.

Technologie und Gesellschaft

Technologie und Gesellschaft

Seit Jahren begleitet mich ein großes Interesse an technischen und gesellschaftlichen Themen. Dies hilft mir bei der Ideenfindung, Konzeption und Umsetzung von Projekten unter Berücksichtigung verschiedenster Aspekte.

Kreativität und Gestaltung

Kreativität und Gestaltung

Weniger ist oftmals mehr. Eine stimmige Gestaltung sollte eine intuitive Nutzung ermöglichen und gleichzeitig eine gewisse Ästhetik bieten. Seit meiner Ausbildung habe ich meinen Blick für Gestaltung geschult.

New Work & Design Thinking

New Work & Design Thinking

Dynamische Entwicklungen im Projekt und kooperative Arbeit in multidisziplinären Teams sowie ein modernes und empathisches Arbeitsumfeld - mein Habitat: Arbeitswelt 4.0.

Sprache (Musik & Poetry)

Sprache (Musik & Poetry)

Mich fasziniert die Vielfalt von Sprache und die unzähligen Möglichkeiten sie zu verwenden. Vom Poetry-Slam bis zu kreativen Texte von deutschen und amerikanischen Künstlern aus Rap und Artverwandtem.

Natur und Küstenjung

Natur und Küstenjung

Als Ausgleich zum Schreibtischalltag bin ich gerne draußen an der frischen Luft. Kleine Sporteinheiten, die Arbeit im Garten oder mit dem SUP auf dem Wasser - Bewegung fördert kreatives Denken.

Notizblog:

Beiträge zu Projekten und Themen die mich beschäftigen;
zwischen Work-Life-Flow, Freizeit, Weiterbildung und technischen Spielereien.

07. Dezember 2023

Notion: Ebene 2 - Planung und Weiterverarbeitung

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

In diesem Beitrag beschreibe ich die zweite Ebene meines Organistationssystem, welches insgesamt aus drei Ebenen besteht, die ich im Beitrag Notion: 3 Ebenen - Input, Planung und Weiterverarbeitung, Output grundlegend beschrieben haben. Wie mein System…
26. November 2023

IoT: Strategien, Usecases und Netzwerk in Schleswig-Holstein

in Gesellschaft

von Moritz Conjé

Seit sieben Jahren beschäftige ich mich in verschiedenen Funktionen im beruflichen Umfeld mit der Thematik Smart City und Smart Region. Angefangen bei der Bereitstellung von entsprechenden Produkten und Infrastruktur im Bereich IT-Services. Ebenso durch die…
05. November 2023

Nuwa Pen - digital schreiben auf Papier

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Seit ein paar Monaten arbeite ich konstant an meinem persönlichen Organisationssystem. Mittlerweile habe ich einen etablierten Ablauf für digitale Inhalte von verschiedenen Plattformen und Devices. Dies Inhalte werden zentral gesammelt, weiterverarbeitet und nachhaltig in einer…
03. November 2023

Fokusarbeit und Pomodoro

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Die kostenlose App „Ambie White Noise / microsoft.com“ für Windows sorgt für entspannte Hintergrundgeräusche und soll dadurch den Fokus bei der Arbeit stärken. Dabei stehen mehr als 25 verschiedene Sounds zur Verfügung; die Besonderheit, drei…
27. Oktober 2023

Confluence: Datenbanken und Whiteboards im Beta-Testing

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Im beruflichen Kontext arbeite ich seit Jahren mit den Produkten von Atlassian. Dabei wird Confluence als Wiki und Dokumentationssystem um Informationen im Team und den Kollegen verfügbar zu machen und JIRA als Aufgaben-Tool und für…
27. Oktober 2023

Start in das "LinkedIn Editorial Program"

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Ich freue mich über die Einladung zum LinkedIn Editorial Program und die erste Veranstaltung am heutigen Tag. LinkedIn ist in den letzten Jahren zu meinem Fokusnetzwerk geworden, in dem ich mich mit interessanten Leuten und…
15. September 2023

Notion: Ebene 1 - Input / Second Brain Ansatz (Datenbanken)

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Mein Notion-System besteht aus mehreren Datenbanken, die miteinander verbunden sind und einen Eintrag oder Input anhand der Statusänderung durch das System leiten. Nachfolgend beschreibe ich die zwei Hauptdatenbanken der ersten Ebene “Input und Kontext” des…
13. September 2023

Notion: 3 Ebenen - Input, Planung und Weiterverarbeitung, Output

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Inspiriert von der PARA-Methode und dem Second-Brain-Ansatz von Tiago Forte hat sich mein Workflow in Notion zu einem kleinen und funktionalen Workflow entwickelt. So lassen sich Inhalte nun einfach in konkrete Aufgaben umwandeln. Einfache To-Dos…
10. September 2023

Notion: Vorteile von Datenbanken zur Wissens- und Aufgabenverwaltung

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Notion ist mittlerweile mein Ort, an dem alle Informationsschnipsel landen, die mir im Alltag über den Weg laufen und mit denen ich mich später in einem anderen Kontext beschäftigen möchte. Mein System baut dabei auf…
01. September 2023

Betrieblicher Podcast: Technik und Aufnahme

in Work-Life-Flow

von Moritz Conjé

Ich arbeite seit ein paar Jahren in Anstellungen, die die Herausforderung haben komplexe und oftmals technische Themen an Ihre Zielgruppe kommunizieren zu müssen. Die Zusammenhänge sind oftmals vielschichtig und wandeln sich schnell. Veränderungen und ein…

Menschen, die bloß arbeiten, finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

Indianische Weisheit